Archiv der Kategorie: Zum Tag

Mit Hannibal Lecter muss keiner über Leber reden

Etwas Quatsch eines Tages zum Thema „Islamismus verstehen“ Heute kraulte ich einen mir unbekannten Mann hinter den Ohren. Wir sollten ja wirklich mehr kommunizieren. Verstehen wollen kann eine Zumutung sein. Zahllos sind die Beispiele dafür: Im Zug nach Essen redete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schönes, Zum Tag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Pegida: Konsens ist zumutbar

Ein Hauptgrund für den Zulauf zu Pegida ist das behauptete Meinungsmonopol. Daher finde ich es wichtig, auf ebendiesen Verdacht einzugehen. Um ihn zu entschärfen. Ich behaupte: Ja, es gibt eine Übereinkunft, wie Themen rund um Zuwanderung in der Öffentlichkeit vorkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausgewähltes, Irgendwas mit Medien, Uncategorized, Zum Tag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

NSA: Und schon wieder zwei Schubladen passé

Die NSA-Affäre ist wieder einmal eine gute Gelegenheit, einen viel zu selten ausgeübten Sport zu betreiben: Kategoriendenken aufgeben.   Kategorie 1: „Schlechte und gute Nicht-Amerikaner.“ Wer bislang auf Meldungen über US-Aktionen, die rechtsstaatswidrig oder aber immerhin –unwürdig waren, achselzuckend bemerkte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Tag | Kommentar hinterlassen

Notizen zum Tag

Entdeckte heute diese Notizen nach morgendlicher Zeitungslektüre in meinem Notizbuch. Fast schon vergessen, ungeordnet und etwas unsachlich auslautend, aber seit wann sind Tagebücher ((Web-)Logs) sachlich? __________________________________________ Zeitungsmeldungen (nach: Westdeutsche Zeitung, 22.3.): 1. der EU, also uns, „reißt der Geduldsfaden“ mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Zum Tag | Kommentar hinterlassen

Elch an Bernstein. Einwand zum 75.

„Die schärfsten Kritiker der Elche / Waren früher selber welche.“ (F.W.Bernstein, *4.3.1938) _____________ Erlaubt sei heut dem Elch zu fragen: „Will hier der Dichter etwa sagen Dass meine Herkunft ja nur störe Wann je ich mich in Rage röhre? Wär’s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schönes, Zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fake-Orgie fürs Ohr (wenn das mal keine Klicks lockt!)

Ein bisschen Quatsch zum Tage. Muss auch mal sein. Fitnesstraining ist eine spannende Sache. Weniger weil das Training besonders ereignisreich wäre – erst recht nicht wenn man wie ich die ganze Stunde nur den Joggingfakeautomaten benutzt. Aber: Im Fitnessraum der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schönes, Zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Buchladen: Verschrobene unter sich

In Düsseldorf Buchladen im Heine-Haus entdeckt: Unübersehbar kultivierte Kunden, die aber auch tatsächlich interessiert sind. Beides zusammen ist ja keine Selbstverständlichkeit. Am allerwenigsten in Düsseldorf. Nach längerem unbehelligen Flanieren und Studieren zwischen den Regalen werde ich unvermittelt vom Chef des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Tag | Kommentar hinterlassen