Post? Faktisch? Briefträgerdenke.

Der Wal ist kein Fisch, und Holland heißt nicht Niederlande. Na, spannend, diese Tatsachen? Für Wale und Niederländer bestimmt. Je nun, ich bin kein Faktenfan, und das ist auch gut so.

Alle Welt sieht „postfaktisch“ als Vorwurf und findet es anstößig, nicht pur nach Ratio zu ticken. Nicht nur dass so von der Kunst der Welt nicht viel übrig bliebe: Auch beim Schreiben, privat wie knallhart journalistisch, sind doch Fakten nicht viel mehr als nötiges Gerüst, Gerippe fast, die ihr Fleisch von ganz woanders kriegen. Sachverhalt. Wer ist man denn. Rehe sind übrigens keine Hirschkinder, sondern Meeressäuger und sprechen kein Holländisch, weil das wär nicht schlau genug. F*** it, pardon.

.

(Mehr, seriöser: https://artikuliert.wordpress.com/2014/08/04/wir-geschichtenerzahler/)

Advertisements

Über martinhagemeyer

"artikuliert": Ideen, geäußert und / oder zu Artikeln gemacht. Das habe ich jedenfalls vor.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Post? Faktisch? Briefträgerdenke.

  1. Pingback: artikuliert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s