Monatsarchiv: Januar 2017

Kulturkritik? Kalauerkasse!

Friedemann Weise mit Soloprogramm – „Clownfisch“ in Utopiastadt Friedemann Weise, bekannt durch Fotowitze im Internet, kam mit seinem Buch und Programm „Die Welt aus der Sicht aus schräg hinten“ in den Mirker Bahnhof. Gut Rock‘n‘roller nicht zu freundlich – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abstand und Anstand: My topics of the year

2016 wieder nicht gemacht: Ein bei Rot gehendes Kind anschnauzen: „Sie schlechtes Vorbild! Vielleicht bin ich ja einfach groß für mein Alter.“ Geschmackssache, diesen Scherz als Einleitung zu nehmen für ein Thema, das mich im vergangenen Jahr verstärkt umgetrieben hat: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Post? Faktisch? Briefträgerdenke.

Der Wal ist kein Fisch, und Holland heißt nicht Niederlande. Na, spannend, diese Tatsachen? Für Wale und Niederländer bestimmt. Je nun, ich bin kein Faktenfan, und das ist auch gut so. Alle Welt sieht „postfaktisch“ als Vorwurf und findet es anstößig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Search for Serienpartner? Besser Nerd als Knobelmonster

Gestern fragte ich mich, wie „Big Bang Theory“ wohl ohne die Frauen war. Es gibt ja Klagen, inzwischen drehe sich in der Serie alles um die Freundinnen, aber ich kenne sie noch gar nicht länger und stelle mir die freundinnenlose Zeit dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

2016: Lieblingssätze, wildgemischt

Quatsch ⇒ Irgendwie auch historisch: Offenbar in der neuen Schwebebahn am Tag der Jungfernfahrt einen Beutel voller bretonischer Kekse für meine Schwägerin liegen lassen. Blau war er auch noch. (December 21 at 10:16pm · https://www.facebook.com/martin.hagemeyer/posts/1100788750030564?pnref=story) Quatsch ⇒ … Nur [Domians] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schönes, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hier muss noch ein Titel hin :-)

Zum Kinofilm „Paula“, dessen Vorpremiere ich in Essen besucht habe, gibt’s im Folgenden 1. kaum Beschreibung, 2. viel Abstraktion, dafür 3. punktuell Unsinn. Eingeprägt hat sich mir anderes, was vermutlich mehr an mir liegt. Vom Film selbst blieb mir hauptsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Neujahrsentrümpeln 2

RAUS MIT ALTEN HANDYNOTIZEN! Die position, auch machtpostion der medien entspricht vielleicht nicht einer irhendwie geatrteten besonderen fähuigkeit: manch prominenter leitartikel etc mag sich faktisch nicht so sehr unterscheiden von einem guten blogbeitrag oder leserbrief. Das beharren auf Profitum ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen