Monatsarchiv: Januar 2013

Im Buchladen: Verschrobene unter sich

In Düsseldorf Buchladen im Heine-Haus entdeckt: Unübersehbar kultivierte Kunden, die aber auch tatsächlich interessiert sind. Beides zusammen ist ja keine Selbstverständlichkeit. Am allerwenigsten in Düsseldorf. Nach längerem unbehelligen Flanieren und Studieren zwischen den Regalen werde ich unvermittelt vom Chef des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Tag | Kommentar hinterlassen

Entdraxeln! mahnt Kim Dotcom.

21.1.2013, Süddeutsche Zeitung: [Bei seinem neuen Filehoster „Mega“ lässt Kim „Dotcom“ Schmitz] „die Dateien seiner Nutzer nun automatisch verschlüsseln […], sodass tatsächlich nur der Nutzer weiß, ob es sich um legale oder illegale Inhalte handelt. Das dürfte die subversivste Umgehung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Tag | Kommentar hinterlassen

News-Mixing 1

N E W S – M I X I N G 15.1.2013, News 1: Der Fall der in Indien vergewaltigten und getöteten Frau oder auch ein Todesfall unmittelbar vor Ausbruch des „arabischen Frühlings“ als „Tipping Points“ (FAZ). So nennen Forscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Tag | Kommentar hinterlassen

Selbst ist der Mann!

Am Samstag mal wieder mit meiner Handtasche durch die City gestöckelt. Gut, gestöckelt ist gelogen und „mal wieder“ zumindest übertrieben. Die Handtasche aber ist meine, und zwar seit exakt drei Tagen – als nämlich die Firma TK Maxx beschloss, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zu Neujahr nur Schönes: Martin im Glück

Samstag, Plan gefasst zur Tagesgestaltung: Nach Solingen fahren, um meinen täglichen Cafébesuch zur Feier des Wochenendes heute einmal ins „Café Brugge“ zu verlegen, wo es zum Kaffee eine angeblich original belgische Praline gibt. Wie jetzt, zu aufwändig? Schreibt man übrigens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen